Über mich

Ihr Lieben,

ich bin glücklich verheiratet, Mama von zwei aufgeweckten Jungs und in einem anspruchsvollen Job in Vollzeit berufstätig. So lebe ich in dem Spagat, eine gute Mutter, erfolgreiche Berufstätige und liebevolle Ehefrau sein zu wollen. Doch wie schafft man es, bei all dem glücklich zu sein und nicht unterzugehen? Im Stress die schlechte Laune nicht an den anderen auszulassen? Mir helfen dabei einige Dinge, die ich in der Vergangenheit erlebt habe, oder mit der Zeit erkennen konnte habe. Diese möchte ich gern mit Euch teilen.

Schon seit langem verspüre ich den inneren Wunsch, diese Gedanken und Erfahrungen, die in meinen Augen ein glückliches Familienleben ausmachen, mit Euch zu teilen.

Bei der Trennung meiner eigenen Eltern habe ich einen schrecklichen Rosenkrieg miterleben müssen, der meiner kleinen Seele sicherlich nicht gut getan hat. Wenn ich heute als Erwachsene nun andere unglückliche Kinder sehe, will ich etwas dagegen unternehmen. In meiner eigenen Familie und mit diesem Blog als Multiplikator für andere!

Wie viele Eltern begegnen ihren Kindern häufig auf so distanzierte Weise, weil sie gerade keine Zeit haben. Dabei lieben sie sie doch von ganzem Herzen! Wie viel besser kann man in einer stressigen Situation reagieren, wenn man selbst entspannt ist? Aber wie viele von uns schaffen es im Dreiklang der Aufgaben: Job, Kinder, Partnerschaft überhaupt entspannt zu sein? Ich habe inzwischen gelernt, wie ich es auch in stürmischen Zeiten schaffe, meinem Kind meine Liebe zu zeigen, ohne es auf der anderen Seite zu verziehen.

Daher lautet mein Motto: „nur glückliche Eltern sind gute Eltern!“

Ich hoffe, dass Ihr mir gern über die Schultern schauen werdet und mir sagt, wenn Ihr etwas anders seht. Dabei werde ich bestimmt viel lernen und freue mich auf eine glückliche Zeit Euch!

 

Alles Liebe,

Giulia